Wir garantieren Ihnen die beste Qualität

  Exklusivität
Unsere Terracotta wird in Impruneta in Italien handgefertigt.
Sie ist, einfach ausgedrückt, die Beste der Welt. Jedes Stück
ist ein Unikat: Fingerabdrücke, kleine Trockenrisse und
Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche zeugen von der handwerklichen
Arbeit.
Vor Ort kaufen wir direkt bei den renommiertesten Manufakturen,
die nach alter Tradition fertigen.
Durch unsere regelmäßigen Besuche können wir uns aktuell von der
Verarbeitungsqualität überzeugen und erstehen für Sie nur die schönsten Stücke.
So können Sie sicher sein, dass Sie bei uns immer die höchste Qualität erhalten.
 










Frostbeständigkeit
Unsere Terrakotta ist absolut frostsicher. Die einzigartige Zusammensetzung des Bodens in Impruneta, der reich an Eisen, Kupfer und anderen Mineralien ist, der aufwändige Brennprozess und das Können der Handwerker macht diese Terrakotta so wertvoll. Während andere Produkte, die als frostsicher, winterfest, winterhart oder frost proof angeboten werden, nur einige Winter überdauern, begleitet Original Impruneta Terrakotta Generationen. Siehe Information zur Handhabung. Darauf gewähren wir Ihnen eine Garantie von 10 Jahren.




 
 

Wertbeständigkeit
Impruneta Terracotta sind Erbstücke, deren Wert sich im Laufe der Jahre erhöht.
In Auktionshäusern erzielen alte Terrecotten mit Ihren unvergleichlichen Patina ansehnliche Preise. Diese Stücke sind so langlebig, das Sie sie nicht alle paar Jahre ersetzen müssen, sondern an Ihre Kinder weitergeben können.





 
 
 
Qualitätsunterschiede
Bei Terracotten gibt es große Qualitätsunterschiede, die bei der Güte des
Tons beginnen und bei der Zeit, die sich der Töpfer für die Herstellung nimmt, enden. All das schlägt sich in Preis und Qualität nieder.
Gute Ware erkennt man vor allem daran, dass sie sehr schwer ist,
eine grobe Struktur hat und hell klingt, wenn man gegen die Gefäßwand klopft.

Viele Hersteller aus Impruneta in der Toscana haben sich zu einer Schutzgemeinschaft zusammengeschlossen, um sich gegen Billigware zu wehren. Die meisten echten Impruneta Terracotten tragen einen Stempel, der den Namen „Impruneta“ und den Namen des Herstellers trägt. Achten Sie beim Kauf auf einen solchen Stempel, nur so lässt sich die Herkunft der Terracotta zurückverfolgen. Sollte ein Stempel fehlen, was gerade bei kleineren Objekten schon ein mal vorkommen kann, bleibt allein ihr Vertrauen in ihren Händler.
Vorsicht bei Fantasienamen wie ImprunetaArt oder Import Impruneta! Auch "unleserliche" Stempel werden gerne benutzt.
Zu guter Letzt:
Die Erinnerung an schlechte Qualität währt länger als die kurze Freude am niedrigen Preis!   (Hans Böck)